Donnerstag, 7. Januar 2016

Spende Patenprojekt


Spenden für Flüchtlingsprojekte

Hilfe für die Asylbewerber in der Stadt war das beherrschende Thema beim Neujahrsempfang des Presseclubs, der in diesem Jahr mit einem umfangreichen Programm sein 25jähriges Bestehen feiern wird.

Präsident Roland Seiter überreichte Schecks in Höhe von jeweils tausend Euro für ein „Therapieprojekt mit Pferden“ für schwer traumatisierte Flüchtlingskinder und für das Patenschaftsprojekt der Caritas. Einer der Paten, Christof Teelen, gab einen kleinen Einblick in sein Engagement für den 26jährigen Nigerianer Samson Ogunrinu, der inzwischen eine Arbeit gefunden hat, nun aber mit der Schwierigkeit zu kämpfen hat, dass er in der lauten Gemeinschaftsunterkunft, in der er lebt, keinen Schlaf findet. Eine bezahlbares eigenes Zimmer wäre der größte Wunsch seines Schützlings, sagte Teelen.


Von links: Jan-Michael Meineke, Christof Teelen, Jochen Gebele (Caritas), Bürgermeister Michael Geggus und Rolnad Seiter.


Wenn Sie mehr über Christof Teelen und seinen Schützling erfahren wollen, klicken Sie bitte hier => KLICK