Samstag, 27. August 2016

Hilfe JETZT


7 Tipps, wie Sie Flüchtlingen JETZT helfen können

Kleider sammeln, Neuankömmlinge zu den Ämtern fahren, ihnen Sitten und Gebräuche ihrer neuen Heimat nahebringen … so halfen die Ehrenamtlichen im vergangenen Jahr den Geflohenen, die nach Baden-Baden kamen. Mehr als tausend Menschen aus vielen Nationen haben bis heute im Stadtgebiet Schutz gefunden. Inzwischen hat sich der Zuzug erheblich reduziert, die Probleme, vor denen unsere Neu-Baden-Badener stehen, werden damit aber nicht geringer, sondern vielschichtiger, gehen sie doch über die Grundbedürfnisse hinaus.

Wenn Sie sich fragen, was Sie denn heute überhaupt noch tun können oder wie Sie sich mit Spenden oder Ehrenamt einbringen können in die Flüchtlingshilfe, finden Sie hier vielleicht ein paar Antworten und Anregungen.




Hannah Beitzer hat für die Süddeutsche Zeitung zusammengestellt, was JETZT gebraucht wird und hat sieben Tipps erarbeitet:

  • Spenden Sie Zeit
  • Geben Sie Sprachkurse
  • Werden Sie Pate
  • Helfen Sie bei der Jobsuche
  • Helfen Sie bei der Wohnungssuche
  • Werden Sie Vormund
  • Auch Geld kann helfen

Wenn Sie sich ausführlich informieren möchten, dann klicken Sie bitte auf den Artikel, der am 22. August 2016 in der online-Ausgabe der Süddeutschen Zeitung erschienen ist => KLICK

Konkrete Ansprechpartner und Vorgehensweisen für Flüchtlingshelfer vor Ort in Baden-Baden finden Sie auf diesem Blog, zum Beispiel zum Thema

  • und Arbeit => KLICK