Mittwoch, 15. März 2017

Tag gegen Rassismus


Der Flüchtling in mir“

Filmaufführung und Diskussionsrunde mit der Regisseurin Nilgün Tasman

Am Dienstag, 21. März, dem Welttag gegen Rassismus, wird um 19 Uhr in der Stadtbibliothek der Film "Der Flüchtling in mir" gezeigt.

In dem autobiografischen Dokumentarfilm „Der Flüchtling in mir“ zeigt Regisseurin Nilgün Tasman ein Land, das nicht zum ersten Mal mit der Herausforderung konfrontiert ist, fremde Menschen zu Freunden zu machen. 




Sie begleitet vier Jugendliche, die völlig auf sich allein gestellt und unter Lebensgefahr nach Deutschland geflohen sind. Jedes dieser Schicksale ist einzigartig und doch seltsam bekannt. Nilgün Tasman findet immer wieder Parallelen zu ihrer eigenen Vergangenheit als Kind türkischer Gastarbeiter. Sie begegnet Menschen, die aus unserer Gesellschaft nicht mehr weg zu denken sind, die vor vielen Jahren nach Deutschland geflohen sind und damals Ähnliches durchmachen mussten, wie die vier Jugendlichen heute.
Ein Film der Mut macht und Hoffnung schenkt auf eine gelingende gemeinsame Zukunft.
Veranstalterin: Svetlana Bojcetic, Integrationsbeauftragte der Stadt, Kommunale Flüchtlingsbeauftragte, und Bündnis „Baden-Baden ist bunt“ Baden-Baden.
Kartenreservierung unter
Tel.: 07221 93-14 77 8,
Zielgruppe: interessierte Bürgerinnen und Bürger
Ort: Stadtbibliothek Baden-Baden, Luisenstr. 34, 76530 Baden-Baden
Zeit: Dienstag, 21. März 2017, 19 Uhr
Kosten: keine