Donnerstag, 28. Juni 2018

WSP Basketball


Basketball ohne Grenzen am Waldseeplatz


Baden-Baden. Vor kurzem fand an der Flüchtlingsunterkunft Waldseeplatz erstmalig die Veranstaltung „Basketball ohne Grenzen" statt, eine Trainingseinheit für alle Sportbegeisterten und Interessierten. 

 

Trotz bedecktem Himmel warfen auf dem unterkunftseigenen Sportplatz rund 25 Bewohner munter Körbe. Andreas Kunz, Geschäftsführer des United Colors Baden-Baden e.V., hatte die zweistündige Trainingseinheit mit der Unterstützung der Stadtverwaltung und der Sozialarbeiterin vor Ort organisiert und die Teilnehmer spielerisch in die Grundlagen der Sportart eingeführt, bevor die eingeteilten Teams in mehreren Turnieren gegeneinander spielten.

Ziel der Veranstaltung war unter anderem, den Bewohnern den Basketballsport näher zu bringen und Integration durch Sport aktiver zu gestalten. Zum Abschluss erhielten die Teilnehmer Medaillen, Basketbälle und eine Auswahl an Trainingskleidung. Veranstalter und Spieler waren begeistert und begrüßen weitere sportliche Aktivitäten und Events am Waldseeplatz. Einer Wiederholung im kommenden Jahr steht also nichts im Wege. ... Und dafür kann schon mal geübt werden! 



(Fotos: Stadtpressestelle)