Samstag, 7. November 2015

Kunst mit Kindern (1)


Kunst mit Flüchtlingskindern


... ist ein Angebot des Vereins „ZEITKUNST“ und steht ab sofort jeden Freitag Nachmittag auf dem Programm.




Zum ersten Mal kamen vier Kinder aus dem Vincentiushaus, um in der Galerie in der Geroldsauer Straße 15 unter professioneller Leitung zu malen. Diese Aktion ist offen für alle Standorte und alle Flüchtlinge in der Stadt.

Zunächst durften sich die kleinen Teilnehmer ein Objekt aus einer großen Tüte aussuchen, um es dann mit bunten Stiften aufs Papier zu bringen. Unter professioneller Anleitung des Vorsitzenden und Malers Peter Sommerfeld und des Bildhauers und Pädagogen Rudolf Engel wurde neunzig Minuten konzentriert geschafft, um Kuscheltiere oder kleine Autos künstlerisch umzusetzen.
















Ziel der Macher ist es dabei, an der kulturellen Integration von Kindern und Jugendlichen in Baden-Baden mitzuwirken. Denn es wird nicht nur gemalt, sondern auch die deutsche Sprache soll nicht zu kurz kommen. So wurde zum Abschluss gleich ein Vers mit musikalischer Begleitung eingeübt: „Hopp, hopp, hopp, Pferdchen lauf Galopp...“ - und das künstlerische Werk samt Modell durften die jungen Künstler natürlich mitnehmen.

Begleitet von: Gertrud Esslinger




Info:
Projekt „Künstlerisches Gestalten mit Flüchtlingskindern“
Ort: Galerie des Vereins „Zeitkunst“, Geroldsauer Str. 15, 76534 Baden-Baden
Zeit: Freitags 15 – 17 Uhr
Zielgruppe: Kinder ab 5 Jahren und Jugendliche
Ansprechpartner: Peter Sommerfeld und sein Künstlerteam (das schon Erfahrung mit Kinderkunstprojekten hat), Telefon 0174 2902948, Email: peter.sommerfeld1@web.de
Ziel: eine Ausstellung von Kinderkunstobjekten im Park des Vincentiushauses
Webseite => KLICK

Nachtrag: Das Kinderkunstprojekt findet aufgrund der schwierigen Transportwege künftig jeden Freitag von 15 bis 17 Uhr direkt im Vincentiushaus statt. Diesen Freitag werden Laternen für den Martinsumzug am Sonntag gebastelt. 




Hier ein Foto (Foto: Sommerfeld) vom 20. November 2015: