Samstag, 5. März 2016

C.i. - Überraschung!


Verschwörung im Café international

Große Überraschung gestern im Café international! Alle Ehrenamtlichen hatten sich hinter dem Rücken des Initiators und "Chefs" Manfred Bender zusammengetan und über Wochen heimlich getuschelt und gesammelt, um ihm von Herzen für seinen großen Einsatz und seine menschliche Art zu danken. Man sammelte nicht einfach nur Geld (das in sehr persönliche Geschenke umgesetzt wurde) und Unterschriften, sondern auch ganz individuell viele Sprichwörter, die ihm nun in Form eines kleinen Mobiles überreicht wurden. 



Die Anführerin der "Verschwörung", Sarah Scheer, sprach ihm im Namen aller Beteiligten unter großem Applaus ihre Anerkennung aus. Und auch Stadtpfarrerin Marlene Bender ließ es sich nicht nehmen, ihren umtriebigen Ehemann zu drücken.




Der war ganz offensichtlich sprachlos. Überraschung geglückt! Aber nach dem Spaß gab es dennoch, wie jeden Freitag um 18 Uhr, wieder für die Flüchtlinge einen wissenswerten kurzen Exkurs in die europäischen Grundwerte, mehrsprachig natürlich, wie es sich für ein internationales Café gehört.




Das Café international findet jeden Freitag von 17 bis 19 Uhr im Untergeschoss des Bonhoeffersaals statt. Es hat sich zu einem beliebten Treffpunkt entwickelt, an dem "alte" und "neue" Baden-Badener zusammenkommen, reden, Kaffee trinken und - ganz wichtig - Sprache und Interkulturalität üben. Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen!